Alles auf einen Blick

Unsere Neuigkeiten

Frühling im Schulrestaurant

Auf der Kernölspur in Richtung Frühling & Sterz und Schmarrntage

In den letzten beiden Märzwochen wurde der Frühling im Schulrestaurant ausgiebig eingeläutet und begrüßt. Die eine Woche durfte das steirische Kürbiskernöl im Mittelpunkt stehen, die andere Woche war mit steirischen Sterz- und Schmarrn Variationen süß, pikant, aber auch herzhaft, übersät.

Uns ist es wichtig, dass das grüne, schmackhafte Gold wertgeschätzt wird, denn um einen Liter Kürbiskernöl zu erzeugen, braucht man 30 bis 50 Kürbisse, also ungefähr 2,5 kg Kürbiskerne.

„Bis Kürbiskernöl jeder kann genießen,
viel Handarbeit und Müh`n reinfließen.“

Sterze waren früher das Frühstück und das Abendessen der bäuerlichen Familie. Die in der jeweiligen Gegend vorhandene Getreideart war dafür die Grundlage. Die Rezepturen unterscheiden sich von Gebiet zu Gebiet und sind ursprünglich fast ausschließlich mündlich überliefert.

Sterze gelten heute in Österreich noch als typische Fastenspeisen. Schmarren, die früher ebenso wie die Sterze eher ein Arme-Leute-Essen waren, werden heute zu jeder Jahreszeit als warme Nachspeise gereicht.

Das Wort „Sterz“ bedeutet eigentlich „aufragend“. Gemeint sind gestürzte Speisen, die vom Teller aufragen.

Alles auf einen Blick

News und Termine

icon-instagram
icon-facebook
icon-cart
icon-youtube